Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Endkunden des Online-Shop www.fitbetrained.com

1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kauf von Produkten der Marke “FITBETRAINED” (nachfolgend „das Produkt“ bzw. „die Produkte“) gelten, wenn sie im Angebot und/oder in der schriftlichen Auftragsbestätigung der Tradegroup Swiss GmbH (nachfolgend „Anbieter“) ausdrücklich als anwendbar erklärt werden (nachfolgend „AGB“) bzw. wenn das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter gemäss Ziffer 2 rechtsgültig zustande gekommen ist.

Als Kunde wird jede natürliche oder juristische Person bezeichnet, welche mit dem Anbieter eine geschäftliche Beziehung pflegt.

Die vorliegenden AGB sind integrierender Bestandteil des Vertrages und/oder der Auftragsbestätigung bzw. des Bestellscheins.

2 Informationen auf dieser Webseite

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Angaben auf www.fitbetrained.com (Produktbeschreibungen, Abbildungen, Filme, Masse, Gewichte, Spezifikationen, Zubehörbeziehungen und sonstige Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt. Wir sind bemüht, sämtliche Angaben und Informationen auf dieser Webseite korrekt, vollständig, aktuell bereitzustellen, jedoch können wir weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.

Sämtliche Angebote auf dieser Webseite gelten als freibleibend und sind nicht als verbindliche Offerte zu verstehen. Der Anbieter kann keine Garantie abgeben, dass die aufgeführten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar sind. Daher sind alle Angaben zu Verfügbarkeit und Lieferzeiten ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern.

3 Bestellung, Auftragsbestätigung, Lieferung, Übergabe der Produkte

Bestellungen des Kunden sind verbindlich, wenn und soweit diese schriftlich oder elektronisch (per E-Mail oder per Internet) beim Anbieter eingehen.

Mit der schriftlichen oder elektronischen Auftragsbestätigung durch den Kunden kommt der Vertrag über den Kauf der Produkte rechtsgültig zustande.

Die vom Anbieter in der Auftragsbestätigung angegebenen Liefertermine sind – ohne ausdrückliche Termingarantie – lediglich als Richtwerte zu verstehen. Über die Verschiebung der Liefertermine wird Der Kunde vom Anbieter so bald als möglich informiert.

Ohne ausdrückliche Termingarantie in der Auftragsbestätigung hat Der Kunde keinen Anspruch auf Vergütung des durch Lieferverzug entstandenen Schadens.

Versand und Zustellung der Produkte erfolgen auf Rechnung des Kunden (wenn nicht anders beschrieben)

4 Abnahme, Prüfung und Genehmigung

Falls die Zustellung per Post oder Kurier vereinbart wurde, ist Der Kunde verpflichtet, die Produkte bei Zustellung, spätestens jedoch vor Ablauf der postalischen Abholfrist von 7 Tagen, in Empfang zu nehmen. Nimmt Der Kunde die Produkte nicht innert dieser Frist in Empfang, ist der Anbieter ohne weitere Fristansetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Der Kunde hat die Produkte unmittelbar nach Entgegennahme auf deren Vollständigkeit und Mängelfreiheit zu prüfen und allfällige Mängel unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach In Empfangnahme, dem Kunden schriftlich oder elektronisch zu rügen. Nach Ablauf dieser Frist gilt das Produkt als vom Kunden genehmigt. Vorbehalten bleiben verdeckte Mängel gemäss Artikel 201 OR. Occassion Produkte sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

5 Gewährleistung, Garantie und Mängelrechte

Die Verantwortung für die Auswahl, den Einsatz sowie den Gebrauch von Produkten liegt beim Kunden. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass der Anbieter keine funktionelle oder optische Eingangsprüfung der von Herstellern bzw. Lieferanten gelieferten Produkte vornimmt.

Die Gewährleistung auf die vom Anbieter gelieferten Produkte beläuft sich auf 24 Monate ab Kaufdatum und richtet sich ausschliesslich auf Herstellungs- oder Montagefehler. Occassion Produkte sind von der Garantie ausgeschlossen.

Ein gewährleistungs- bzw. Garantieanspruch begründender Mangel liegt immer und nur dann vor, wenn dieser vom Kunden gemäss Ziffer 3 Absatz 2 oder bei verdeckten Mängeln sofort nach Entdeckung mit detaillierter Angabe der Gründe gerügt wird und einen relevanten reproduzierbaren Fehler bein- haltet. Mängelrügen sind in schriftlicher oder elektronischer Form an den Anbieter zu richten.

6 Rücksendungen, Rückgaberecht

Rücksendungen werden nur nach vorgängiger Absprache mit dem Anbieter zusammen mit der von diesem zugeteilten Rückgabenummer entgegengenommen.

Die Produkte müssen unbeschädigt, mit dem Kaufbeleg und originalverpackt beim Anbieter eintreffen; andernfalls werden die Produkte gegen Belastung der Versandspesen dem Kunden retourniert.

Die genannten Regelungen gelten auch für das 14-tägige Rückgaberecht, welches ab Datum des Paketaufgabe bei der Post, 14 Tage Gültigkeit hat.

7 Preise

Die Preise der gelisteten Produkte verstehen sich rein brutto in Schweizer Franken. Der enthaltene MwSt. Betrag wird jeweils im Warenkorb ausgewiesen.

Allfälliges Porto und Verpackung wird separat verrechnet.

8 Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen des Anbieters der Bestellungen ist sofort nach dem Ausstellungsdatum im Voraus zur Zahlung fällig. Nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen wird die Bestellung gelöscht.

Für Schäden durch Zahlungsanbieter wie PayPal, Klarna oder Twint haften wir nicht. Bitte lesen Sie die AGB des jeweiligen Zahlungsanbieter.

Wir verrechnen keine Zahlungsgebühren von Zahlungsanbieter.

9 Haftung

Der Anbieter schliesst jede Haftung, sowie Schadenersatzansprüche diese und allfällige Hilfspersonen aus. Wir haften insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Im Übrigen richtet sich die Haftung der Parteien nach den Bestimmungen des OR.

10 Nicht lieferbare Artikel

Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

11 Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei dem Anbieter. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

12 Schriftform

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und/oder der Bestimmungen des Angebots bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Das Erfordernis der Schriftform gemäss Absatz 1 dieser Ziffer 13 kann nur durch eine schriftliche Vereinbarung der Parteien aufgehoben werden.

13 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus den vorliegenden AGB bzw. dem Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ergeben und von den Parteien nicht gütlich beigelegt werden können, werden durch die ordentlichen Gerichte entscheiden.

Gerichtsstand für den Kunde und den Anbieter ist Bülach. Der Anbieter ist jedoch berechtigt, den Kunde an dessen Wohnsitz bzw. an seinem statutarischen Sitz zu belangen.

Das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter unterliegt ausschliesslich Schweizerischem Recht.